Mein Blog,  Meine Bücher

eBook in der Warteschleife

Wenn die Vorbestellung geprüft wird. Und geprüft wird… Warten auf Die Farbe des Himmels hinter dem Blau.

Hallo ihr Lieben!

Das Thema des heutigen Blog-Beitrags steht eigentlich seit Wochen fest: die Ankündigung, dass Die Farbe des Himmels hinter dem Blau nun bei Amazon vorbestellt werden kann und ab dem 1. Juni zum Kauf bereitsteht.

Vor genau einer Woche, am Sonntag, den 10. März, haben wir Die Farbe des Himmels… bei Amazon KDP hochgeladen. Ich war so gespannt, es auf meiner Amazon-Autorenseite neben Zeig mir den Himmel… zu sehen. Ich liebe das Cover, die fantastischen Kontraste von Blau und Gelb, auf seine Weise finde ich es fast noch schöner als das erste. Nun, was soll ich sagen? Ich sehe die beiden Bücher nebeneinander, allerdings nicht auf meiner Amazon-Autorenseite, sondern auf meinem KDP Bücherregal. Und während neben Zeig mir den Himmel… das Wort live in einem sanften Grün schimmert, stehen neben Die Farbe des Himmels… die Worte Vorbestellung wird geprüft in einem zunehmend beunruhigenden Orange. Warum so lange?

Screenshot meines Bücherregals auf Amazon KDP

Ich habe im Internet recherchiert und möchte die Ergebnisse der Recherche mit euch teilen. Wer weiß – vielleicht hängt ja eine(r) von euch ebenfalls in der Amazon-Warteschleife. Also…

Offensichtlich bin ich nicht die Einzige mit dem Problem. In der KDP Community fragen auch andere Autoren nach, die betroffen sind. Die Antwort ist: Geduld. Aufgrund der Corona-Krise gibt es Verzögerungen bei der Prüfung von Neuveröffentlichungen, es gab wohl auch eine entsprechende Ankündigung auf einer KDP-Seite. Diese Ankündigung habe ich persönlich zwar nicht gesehen, aber ich halte sie für plausibel. Bei Facebook z.B. wurde ebenfalls auf eine mögliche Verzögerung bei der Genehmigung von Werbeanzeigen aufgrund von Covid-19 hingewiesen (meine Anzeige wurde allerdings ohne lange Wartezeiten veröffentlicht).

Auf der Seite www.selfpublisherbibel.de gelangt man zu einer Umfrage unter Self-Publishern. Laut dieser Umfrage haben 20% der Teilnehmer mit Verzögerungen zu kämpfen, die aber dann richtig: Die Mehrheit innerhalb dieser 20% erleben eine Verzögerung von mehr als sieben Tagen. Bingo, ich bin dabei! Der Tipp auch auf dieser Seite: Geduld. Und frühzeitig hochladen, wenn man sich einen engen Zeitplan gesetzt hat.

Angeblich – so habe ich in einem Thread gelesen – haben neue Autoren häufiger mit Verspätungen zu kämpfen als etablierte. Ob das stimmt, kann ich nicht beurteilen, auf mich persönlich würde es zutreffen.

Was das Anschreiben des KDP-Support-Teams angeht, scheiden sich in der KDP-Community die Geister. Die einen schwören darauf, andere sagen, dass die Veröffentlichung dadurch nicht schneller geht. Ein User verweist auf einen glitch, den es vor Jahren mal gab – neue Titel hingen so lange in der Prüfungsschleife fest, bis man den Support anschrieb. Ich habe keine Ahnung, ob es diesen glitch tatsächlich gab, habe aber immerhin ein neues englisches Wort gelernt. Glitch = die Panne, die Störung, der Störimpuls. 🙂

Ende gut, alles gut?

Ich hoffe, dass ich bald das wunderschöne Cover von Die Farbe des Himmels… gleich neben dem von Zeig mir den Himmel… sehe – und zwar nicht nur in meinem Bücherregal, sondern auch auf meiner Autorenseite. Und was mache ich bis dahin? Schreiben natürlich! Leute, ich habe einen echten ChickLit Roman angefangen. Und ich habe sooooooo viel Spaß an meinen Figuren, dass mir das Warten auf die Freischaltung (fast…) nichts ausmacht.

Sobald Die Farbe des Himmels hinter dem Blau in sanftem Grün live auf Amazon schimmert, bekommt ihr Bescheid.

In diesem Sinne: bleibt gesund und trotzt den glitches, die das Leben euch in den Weg stellt. Und wenn ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, schreibt mir doch einen Kommentar. See you!

Iara

PS

Just nachdem dieser Beitrag online gegangen ist, habe ich auf der KDP Community die offizielle Ankündigung des KDP-Teams entdeckt, dass es zur Zeit zu Verzögerungen bei Veröffentlichungen kommt. Tja. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Es hilft nur… patience. Geduld!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.